Die Leistungsverbesserungen seit dem 1. Januar 2015 in Zahlen

PDF - Bundesministerium für Gesundheit


Ab Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgesetz II in Kraft. 

PDF - Bundesministerium für Gesundheit


Versicherungsschutz pflegender Angehöriger und Pflegepersonen
http://www.dguv.de/de/versicherung/versicherte_personen/andere-gruende/pflegepersonen/index.jsp


Um zusätzliche abrechenbare Leistungen für Pflegeangebote zu errechnen, können Sie eine Abrechnungssoftware des DMRZ unverbindlich und kostenlos herunterladen und benutzen. So bekommen Sie einen sehr genauen Überblick über den Leistungsanspruch gegenüber Ihrer Pflegekasse. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise des DMRZ.

Liebe Kunden, bei Fragen zu abrechenbaren Leistungen für Pflegeangebote wenden Sie sich bitte gerne an unser Büro in Vlotho unter Telefon (057 33) 30 42.

https://www.dmrz.de/haeusliche-betreuung-leistungskomplex-pflegerische-betreuung-lk-31-nrw-2017.pdf